Das schnelle Urteil. Das Lied, das dir ständig durch den Kopf läuft, wenn du deine Bürotür schließt. Der Wunsch, lieber Cola als Pepsi zu trinken oder lieber einen Mustang als einen Prius zu fahren. Der Ausdruck auf dem Gesicht Ihres Ehepartners, der unerklärlicherweise dazu führt, dass Sie sich entweder verliebt oder wütend fühlen. Oder wie steht es mit den jetzt unverständlichen Gründen, warum Sie Ihren Ehepartner überhaupt geheiratet haben?

Willkommen zum Beweis Ihres robusten Unbewussten bei der Arbeit.

Während diese Ereignisse alle oberflächlich miteinander in Beziehung stehen, offenbart jeder einen Aspekt eines reichen inneren Lebens, das nicht Teil eines bewussten, viel weniger rationalen Denkens ist. Heute, lange nachdem Sigmund Freud die Welt auf die Tatsache gebracht hat, dass vieles von dem, was wir tun, von geheimnisvollen Erinnerungen und emotionalen Kräften bestimmt wird, werden die Tiefen des Geistes und des Gehirns neu erforscht. ‚Das meiste, was wir in jeder Minute des Tages tun, ist bewusstlos‘, sagt Paul Whelan, Neurowissenschaftler an der University of Wisconsin. ‚Das Leben wäre Chaos, wenn alles an vorderster Front unseres Bewusstseins wäre.‘

Angetrieben von leistungsstarker bildgebender Technologie, Fragen darüber, wie wir schnelle Entscheidungen treffen, warum wir uns ohne offensichtliche Ursachen unwohl fühlen, was uns motiviert und was uns befriedigt, werden wir nicht durch das Liegen auf einer Couch und das Erforschen individueller kindlicher Leiden, sondern durch das Betrachten von Neuronen beantwortet Brennen in bestimmten Teilen unseres Gehirns. Es vergeht kaum eine Woche, ohne dass die Ergebnisse einer neuen Studie über diese Art von Prozessen veröffentlicht werden. Und die Populärkultur ist so fasziniert von der Neurowissenschaft, dass Blink, der Journalist Malcolm Gladwells Erforschung von ‚Denken ohne zu denken‘, vier Wochen lang auf den Bestsellerlisten geblieben ist.

Die meisten von Kamagra Tabletten Anwendung
uns können die Tatsache schätzen, dass wir uns Gedanken über Dinge machen, die auf einem Denken basieren, das irgendwo außerhalb unserer Reichweite stattfindet. Aber heute finden Wissenschaftler neuronale Korrelate zu jenen Prozessen, Teile des Gehirns, die wir nie gegeben haben, die mit anderen Teilen kommunizieren, Neurotransmitter auslösen und unsere Handlungen antreiben. Clinton Kilts, Professorin in der Abteilung für Psychiatrie und Verhaltenswissenschaften in Emory, sagt: ‚Es gibt nichts, was du tust, es gibt keinen Gedanken, den du hast, es gibt kein Bewusstsein, es gibt keinen Mangel an Bewusstsein, es gibt nichts, was abzeichnet deine tägliche Existenz, die keinen neuralen Code hat. Die größte Herausforderung für uns besteht darin, herauszufinden, wie die https://en.wikipedia.org/wiki/Sildenafil Studie entwickelt werden soll, die diese Codes aufdeckt. ‚

Das aufkeimende Verständnis unseres Unbewussten hat zutiefst persönliche und auch faszinierende medizinische Auswirkungen. Die Erkenntnis, https://www.kamagraoraljellyamazon.nu dass unsere Handlungen vielleicht nicht die ursprünglichen Ergebnisse unseres Denkens auf hoher Ebene sind, kann https://www.kamagraoraljellyamazon.nu unseren Glauben an die Stärke solch geschätzter Werte wie freien Willen, die Fähigkeit zur Wahl und das Verantwortungsgefühl für diese Entscheidungen erschüttern. Wir werden niemals in der Lage sein, den Rhythmus unserer Herzschläge oder die Choreographie unseres limbischen Systems zu kontrollieren. Und dennoch schreibt Gladwell, dass ‚unsere schnellen Urteile und ersten Eindrücke erzogen und kontrolliert werden können.‘ [Und] die Aufgabe, uns selbst und unser Verhalten zu verstehen, erfordert, dass wir anerkennen, dass es im selben Augenblick so viel Wert geben kann wie in Monaten der rationalen Analyse. ‚

Laut kognitiven Neurowissenschaftlern sind wir uns nur etwa 5 Prozent unserer kognitiven Aktivität bewusst, so dass die meisten unserer Entscheidungen, Handlungen, Emotionen und Verhaltensweisen von den 95 Prozent der Gehirnaktivität abhängen, die über unser bewusstes Bewusstsein hinausgehen. Von dem Schlagen unserer Herzen bis hin zum Schieben des Einkaufswagens und dem Zerschlagen in den Kätzchenstreu, verlassen wir uns auf etwas, das adaptives Unbewusstes genannt wird, das sind alle Wege, auf denen unser Gehirn die Welt versteht, die der Verstand und der Körper verhandeln müssen. Das adaptive Unbewusste ermöglicht es uns beispielsweise, in unserem Auto eine Kurve zu fahren, ohne aufwändige Berechnungen durchführen zu müssen, um den genauen Winkel der Kurve, die Geschwindigkeit des Autos, den Lenkradius des Autos zu bestimmen. Es ist, was uns die richtige Bedeutung von Aussagen wie ‚Prostituierte appelliert an Papst‘ oder ‚Kinder machen nahrhafte Snacks‘ verstehen lässt, ohne zu glauben, dass sie meinen, dass der Papst ein unerlaubtes Leben führt und Kannibalen auf Kinder Kamagra Deutschland Seriös
kauen.

Gerald Zaltman verwendet solche Beispiele in vielen seiner Gespräche. Er mag ein emeritierter Professor der Harvard Business School sein, aber er denkt über Bewusstseinsschichten nach, wie ein Neurowissenschaftler. Er ist auch Gründungspartner von Olson Zaltman Associates, einem Beratungsunternehmen, das Unternehmen berät, die die Köpfe besser verstehen wollen. In diesem Fall sind es buchstäblich die Meinungen der Verbraucher. Als Marketing-Professor war Zaltman offensichtlich sehr daran interessiert herauszufinden, was die Leute dazu brachte, das eine und nicht das andere zu kaufen. In der Welt der Neurowissenschaften geht das auf die tiefgründigen Fragen der Motivation ein. In der Geschäftswelt geht das auf den Strich.

Als Zaltman versuchte, die Meinungen der Verbraucher zu untersuchen, fragte er sich, ob es einen Weg geben würde, über die oft unzuverlässige Fokusgruppe hinauszugehen, um die wahren Wünsche der Verbraucher zu befriedigen, ohne durch andere Geräusche beeinträchtigt zu werden. Patent Nr. 5,436,830, das auch als die Zaltman Metapher Elicitation Technique bekannt ist, die gemäß dem Patent ‚eine Technik zum Hervorrufen von miteinander verbundenen Konstrukten ist, die das Denken und Verhalten beeinflussen‘. Von Hallmark-Karten bis hin zu Broadway-Stücken, von Nestle’s Crunchbars bis zum Design für das neue Children’s Hospital in Pittsburgh wurde ZMET verwendet, um herauszufinden, wie eine Botschaft gestaltet werden kann, damit die Verbraucher mit den wichtigen 95 Prozent antworten Gehirne, die viele ihrer Entscheidungen motivieren. Wie? Durch den Zugriff auf die tiefen Metaphern, die Menschen, auch ohne sie zu kennen, mit einem bestimmten Produkt, einem Gefühl oder einem Ort assoziieren.

Die Sprache ist begrenzt, sagt Zaltman, ‚und sie kann nicht mit dem Gedanken selbst verwechselt werden.‘ Die Bilder rücken jedoch etwas näher, um Fragmente der reichen und widersprüchlichen Bereiche unbewusster Gefühle einzufangen repräsentieren ihre Gedanken und Gefühle zu einem bestimmten Thema, auch wenn sie nicht erklären können warum. Er entdeckte, dass Menschen, wenn sie dies tun, oft ‚einen Kern, eine tiefe Metapher, die gleichzeitig in eine einzigartige Umgebung eingebettet ist‘ entdecken. Sie sind beispielsweise von saisonalen oder heroischen Mythen oder Bildern wie Blut und Feuer und Mutter angezogen. Sie werden auch in tiefe Konzepte wie Reise und Transformation hineingezogen. Seine Arbeit rund um die Welt hat ihn überzeugt, dass das Menü dieser unbewussten Metaphern begrenzt und universell ist, in der Art von menschlichen Emotionen wie Hoffnung und Trauer.

Zaltman ist natürlich nicht die einzige Person, die in den Kopf des Verbrauchers blickt. In einer neurowissenschaftlichen Studie über den altehrwürdigen blinden Geschmackstest haben sich Coke und Pepsi noch einmal quadriert. In Blink beschreibt Gladwell, wie die Coca Cola Co. einen kostspieligen Fehler bei der Verwendung von Daten aus blinden Geschmackstests zwischen Cola und Pepsi machte, in denen Pepsi von den meisten Cola-Trinkern ausdrücklich dazu aufgefordert wurde, das Rezept zu ändern und das Marketingdebakel New Coke zu kreieren. Dennoch, auch mit einem weniger bevorzugten Geschmack, bleibt Coke die Nr. 1 in der Softdrink-Welt. Neuere Forschungsergebnisse, die nach dem Abschluss von Gladwells Buch veröffentlicht wurden, könnten erklären, warum.

Forscher am Baylor College of Medicine boten 67 engagierten Coke und Pepsi Trinkern die Wahl, und im Blindtest bevorzugten sie Pepsi. Als ihnen die Firmenlogos vor dem Trinken gezeigt wurden, bevorzugten jedoch 3 von 4 Coke. Die Forscher scannten die Gehirne der Teilnehmer während des Tests und entdeckten, dass das Coke-Label wilde Aktivität in dem mit Erinnerungen und Selbstbild verbundenen Teil des Gehirns erzeugte, während Pepsi, obwohl es den meisten schmeckte, wenig dazu beitrug, dass sich gute Zentren darin fühlten das Gehirn. P. Reed Montague, Direktor des Labors für menschliche Neuroimaging der Brown Foundation in Baylor, erklärte, als die Studie im vergangenen Oktober veröffentlicht wurde: ‚Es gibt einen gewaltigen Effekt des Coke-Labels auf die Gehirnaktivität im Zusammenhang mit der Kontrolle von Handlungen, dem Ausgraben von Erinnerungen und das Selbstbild. ‚Das bloße rot-weiße Bild von Coke hat den Hippocampus, unser Gedächtnisgewölbe, und den dorsolateralen präfrontalen Kortex gemacht, der für viele unserer höheren menschlichen Gehirnfunktionen wie Arbeitsgedächtnis und Exekutive verantwortlich ist Funktion oder Kontrolle des Verhaltens, leuchten. Der Punkt, sagt Montague, lautet: ‚Es gibt eine Reaktion im Gehirn, die zu einem Verhaltenseffekt führt.‘ Und seltsamerweise hat das nichts mit bewusster Vorliebe zu tun.

Kamagra Apotheke Kaufen

Der Hund kommt auf und fängt an zu schnüffeln. Wenn es sich an dich erinnert, und du warst ein netter Mensch, dann wackelt es augenblicklich mit dem Schwanz, vielleicht sogar, um dein Handgelenk zu lecken. Es kann dich meiden. Es kann dich mit Essen oder mit einem schnellen Tritt verbinden. Und all diese Bilder, all diese Assoziationen werden durch einen gesunden Hauch hervorgerufen.

Abgesehen von der grundsätzlichen Hemmung, auf jemanden zuzugehen und zu schnüffeln, sind Menschen nicht anders. ‚Ein Geruch ist nicht nur ein Name, es ist ein ganzer Zusammenhang‘, sagt der Psychiater Dolores Malaspina vom New York State Psychiatric Institute und vom Columbia University Medical Center. Geruchsinformationen sind ‚privilegiert‘, erklärt Malaspina, da sie der einzige unserer fünf Sinne ist, der nicht kurz in der Relaisstation des Gehirns, dem Thalamus, verweilt, bevor er in den intellektuellen präfrontalen Kortex geht Unmittelbar, ungefiltert und mit einer Intensität in den präfrontalen Cortex eindringend Forscher haben herausgefunden, dass der Geruch eine wichtige Rolle bei unseren Paarungsentscheidungen spielt, auch wenn wir sie nicht kennen und wenn weibliche Zimmergenossen ihre Menstruationszyklen synchronisieren, liegt das an dem Unbewussten Wahrnehmung von Geruch setzt das endokrine System in Gang Unsere Gehirne, sagt Malaspina, ‚beginnend mit der fötalen Entwicklung, werden gelegt, um der Geruchswahrnehmung Vorrang zu geben.‘

Für das geschädigte und für das gesunde Gehirn, trotz des Beweises der Prävalenz des Unbewussten in unserem täglichen Leben, drängt selbst ein eifriger Gläubiger wie Zaltman ein wenig Vorsicht. ‚Ich glaube nicht, dass wir wissen, was der Schlagdurchschnitt ist, aus rein rationalen Gründen oder aus Gründen, die so verkleidet sind, oder aus Gründen, die als reine Intuition verkleidet sind. Beides kann uns oft in Schwierigkeiten bringen. Und beide dienen uns gut. ‚Es ist diese große Spannung zwischen den beiden, die Vermischung des Bekannten und des Unbekannten, des Bewussten und des Unbewussten, der 5 Prozent und der 95 Prozent, dass die Pioniere dieses riesige und komplizierte Universum unseres Lebens erforschen Der Verstand wird weiter sondieren, aber es wird höchstwahrscheinlich nie ein vollständiges Verständnis geben, schließlich werden Kamagra Apotheke Kaufen
die Rätsel des Geistes und die Mechanik des Gehirns für immer das ultimative Geheimnis des Menschseins definieren.